October 15, 2021 9:06 pm

Spüren Sie die virtuelle Realität mit bHaptics!

Jeder, der den Film „Ready Player One“ von Steven Spielberg gesehen hat, träumt von einem Virtual-Reality-Anzug, der einen komplett in die virtuelle Welt eintauchen lässt. Denn wie toll ist es, wenn man nicht nur die virtuelle Realität sieht; aber auch fühlt?! Mit dem haptischen Feedback von bHaptics wird dies Realität. Schlüpfen Sie in die haptische Weste, den TactSuit, und spüren Sie die Wirkung, die Sie in einem VR-Spiel haben! Schüsse, Explosionen oder eine leichte Brise… Indem Sie die Intensität des Feedbacks selbst anpassen, können Sie Ihrem VR-Erlebnis auf sehr schöne Weise eine zusätzliche Dimension verleihen.

Was ist ein haptischer Anzug?
Ein haptischer Anzug oder haptischer Anzug ist ein tragbarer Anzug oder eine Weste, mit der Sie die Auswirkungen von Bewegungen in der virtuellen Realität spüren können. Da sich im gesamten Anzug viele einzelne Sensoren befinden, spürt man oft an ganz bestimmten Stellen ein haptisches Feedback in Form einer Vibration. Dieses Feedback spüren Sie beispielsweise, wenn in einem VR-Spiel auf Sie geschossen wird oder eine Explosion auftritt. Mit diesem Feedback wird das Spielerlebnis und die Immersion für den Spieler erhöht, da man nicht mehr nur die virtuelle Realität sieht; aber auch die virtuelle Realität spüren.

Welche Produkte bietet bHaptics an?
bHaptics ist derzeit einer der fortschrittlichsten Haptik-Entwickler. Mit dem TactSuit haben sie jetzt eine Weste mit 40 einzelnen Sensoren, ein Gesichtspolster und Armärmel mit je 6 Sensoren, sowie Handschuhe und Schuhe mit je 3 Sensoren. Je mehr Teile des TactSut Sie anlegen, desto besser ist das Gesamterlebnis. Aber das Schöne am TactSuit ist, dass man nicht den ganzen Anzug anziehen muss. Sie können die Weste zum Beispiel auch einfach für haptisches Feedback verwenden!

bHaptik mit VR
TACTOT Haptische Weste
Die Haptic Vest ist das erste und umfassendste Produkt für haptisches Feedback von bHaptics. Die Platzierung von 40 einzelnen Sensoren auf der Vorder- und Rückseite der Weste ermöglicht es Ihnen, genau zu fühlen, wo Sie in einem VR-Spiel getroffen werden. Nicht nur eine sehr schöne Sensation, sondern auch ganz praktisch! In einem Shooter-Spiel fühlt man sich beispielsweise von hinten getroffen und kann sich sehr schnell in Richtung des Gegners umdrehen. Die haptische Weste hat eine universelle Passform, wodurch sie für Jung und Alt, Mann und Frau geeignet ist. Die Weste funktioniert mit zwei Klettverschlüssen, die Sie auf dem Rücken des Benutzers befestigen. Wenn ein Spieler die Weste anzieht, sollten die Klettverschlüsse vollständig locker sein. Dadurch lässt sich die Weste ganz einfach mit dem Reißverschluss befestigen. An den Klettbändern an der Seite der Weste kann dann gezogen werden, sodass das haptische Feedback vom Spieler gut erlebbar wird.

Sehen Sie sich hier die TACTOT Haptic Vest an.

TACTAL Haptisches Gesichtskissen für HMD
Das bHaptics Gesichtskissen macht es möglich, haptisches Feedback im Gesicht zu spüren. Das Gesichtspolster enthält 6 Sensoren, die haptisches Feedback in unterschiedlichen Stärken geben können. Glücklicherweise lässt sich auch die Intensität regulieren, sodass sich nicht jedes Feedback wie ein Kopfschuss anfühlt. So ist es beispielsweise möglich, durch sanftes Einschalten des Feedbacks eine kühle Brise im Gesicht zu spüren.

Das Tactal Gesichtskissen ist in zwei Größen erhältlich: Standard und breit. Das Standardmodell ist für HTC Vive, Oculus Rift, Samsung Odyssey und Oculus Quest geeignet. Die breite Variante ist für HTC Vive Pro, HTC Vive Focus und Focus Plus sowie alle Pimax VR-Brillen geeignet. Das Gesichtspolster lässt sich einfach per Klettverschluss am Headset anbringen.

Sehen Sie sich hier das TACTAL Haptic Gesichtskissen an.

TACTOSY Haptik-Zubehör
Zur Vervollständigung des Sets besteht auch die Möglichkeit, die Weste und das Gesichtskissen mit dem Tactosy-Zubehör zu ergänzen. Das Zubehör besteht aus zwei Stück Armstulpen, zwei Stück Handschuhen und zwei Stück Schuhen. Alle Zubehörteile können über eine Bluetooth-Verbindung mit einem Computer oder Headset verbunden werden. Für die Handschuhe und Schuhe muss HTC Vive Trackers 2.0 hinzugefügt werden. Diese Tracker sorgen dafür, dass Hände und Füße in den Spielen verwendet werden können. Sie können beispielsweise ein VR-Spiel spielen, bei dem Sie der Torwart einer Fußballmannschaft sind. Wenn Sie den Ball mit den Händen stoppen, spüren Sie, wie die Sensoren an Ihrer Hand vibrieren. Bei den Armstulpen sind die zusätzlichen HTC Vive Tracker nicht notwendig.

Sehen Sie sich hier die TACTOSY Armmanschetten an.

Wie funktionieren bHaptics-Produkte?
bHaptics unterscheidet sich von konkurrierenden Haptiken durch seine einfache Handhabung. Die bHaptics-Geräte werden nicht 1-zu-1 mit einem VR-Spiel oder Headset gekoppelt, sondern über ein Bluetooth-Gerät verbunden. Wenn der Computer über Bluetooth verfügt, sind die bHaptics-Produkte einfach anzuschließen, aber wenn der Computer nicht über Bluetooth verfügt, können Sie den mitgelieferten Bluetooth-Dongle verwenden.

Wir erstellen immer einen mobilen Bluetooth-Spot. Sie können bis zu 5 bHaptics-Geräte mit einem Bluetooth-Dongle koppeln. Dies bedeutet, dass Sie einen vollständigen Satz von bHaptics-Geräten pro Computer anschließen können. Der Vorteil einer Bluetooth-Verbindung besteht darin, dass es bei der Verwendung mehrerer bHaptics-Produkte in einem Raum wenig bis keine Interferenzen oder Latenzen gibt. Die Produkte von bHaptics eignen sich daher hervorragend für den Einsatz im professionellen und geschäftlichen Umfeld, beispielsweise in einer VR-Arcade.

Nach dem Kauf von bHaptics müssen Sie die mitgelieferte Software herunterladen und installieren. Diese Software, bHaptics Player, ermöglicht die Verbindung der Geräte über Bluetooth. Für Entwickler ist es möglich, ein SDK oder eine bHaptics-Software (bHaptics Designer) herunterzuladen. Diese Software ermöglicht es, eigene haptische Feedback-Muster zu zeichnen und zu speichern! Dies ist besonders dann ein einzigartiges Erlebnis, wenn Sie einem Virtual-Reality-Film eigene Feedback-Muster hinzufügen.

Was ist Audio für Haptik?
Mit der haptischen Weste von bHaptics ist es sogar möglich, Audioeingaben in haptisches Feedback umzuwandeln. Diese sogenannte Audio-to-Haptics-Lösung bietet die Möglichkeit, jedes VR-Spiel oder jeden Film (mit Ton) in haptisches Feedback umzuwandeln! Dadurch ist es möglich, VR-Spiele ohne native Unterstützung, wie Beat Sabre, mit haptischem Feedback zu erleben.

Das akustische haptische Feedback kann auch für Musiker, Produzenten oder einfach nur Musikliebhaber eine schöne Ergänzung des Erlebnisses sein. Durch die zusätzliche Stimulation des Feedbacks sind Sie stärker in die Musik eingebunden, was den Workflow von Produzenten und Musikern erheblich verbessert. Außerdem ist es auch sehr schön, jemandem die Weste anzuziehen und ihn zum ersten Mal deine Musik „fühlen“ zu lassen. Tipp: Schließen Sie dazu einen Noise-Cancelling-Kopfhörer an den Audioausgang an, damit der Nutzer komplett in die Musik eintauchen kann.

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *